"Jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk, egal wie kurz, egal wie zerbrechlich, jedes Leben ist in der Tat ein Geschenk, welches für immer in unseren Herzen weiterleben wird."


"Für einen Augenblick blieb die Erde stehen und ein kleiner Sonnenstrahl tastete behutsam durch die Wolkendecke und strahlte hell in das Leben derer, die ihn trafen.Kleiner Sonnenstrahl, wir hatten keine Ahnung, dass Du keine Chance bekommen würdest, noch heller zu werden, aber Dein Licht wird immer in uns weiter leuchten."


"Wo Worte fehlen, das Unbeschreibliche zu beschreiben, wo die Augen versagen, das Unabwendbare zu sehen, wo die Hände das Unbegreifliche nicht fassen können, bleibt einzig die Gewissheit, dass Du für immer in unseren Herzen weiterleben wirst."


"Tausend kleine Sterne erhellen jede Nacht. Ein Jeder sieht sie gerne in ihrer klaren Pracht. Fühlen wir uns einsam, verloren auf dieser Welt -dann sehen wir nach oben, hinauf zum Sternenzelt. Dort gibt es einen Stern, der was besonderes ist. Denn dort wohnt unser Sternchen, das unvergessen ist. Sein Licht dringt in die Seele, es erwärmt das Herz, kündet uns von Hoffnung, lindert unseren Schmerz. Und leuchtet um so heller, je mehr wir traurig sind, denn dann will es uns trösten, unser liebes Kind. Danke kleines Sternchen, wir lieben Dich so sehr. Sind wir dereinst zusammen, trennt uns dann nichts mehr."


"Still, seid leise, es war ein Engel auf der Reise.Sie konnte ganz kurz bei uns sein, warum sie ging, weiss Gott allein.Ein Hauch nur bleibt von ihr zurück, in unseren Herzen ein grosses Stück. Geht nun ein Wind an milden Tagen, so denken wir es war ihr Flügelschlag. Und wenn ihr fragt: Wo mag sie sein?Ein Engelskind ist niemals allein. Sie kann jetzt alle Farben sehen und barfuss durch die Wolken gehen.Bestimmt lässt sie sich hin und wieder bei anderen Engelskindern nieder. Und wenn ganz viele sie auch sehr vermissen und weinen weil sie nicht hier ist, so wissen wir - im Himmel, wo es sie nun gibt erzählt sie stolz: Ich werde sehr geliebt!"